Die #SocialWebNews von 2016 sind jetzt als Ebook erhältlich!

In den letzten Tagen war es um mich herum etwas still. Diejenigen, die mich kennen, wissen genau, wenn man kaum was von mir sieht, dann bin ich schwer beschäftigt. 🙂
 
Dieses Mal habe ich mir etwas ganz Besonderes überlegt und ich bin sicher, dass mein Werk einen großen Mehrwert für alle Leser liefert.
Doch zuerst möchte ich mich an die Leser wenden, die die Wochenschau kürzlich erst für sich entdeckt haben.
 
Das Projekt SocialWebNews ist mein ganz privates Hobby! Fernab von Werbung, Fremd-Beiträgen, nervtötenden PopUps oder der ultimativen Aufforderung zur Anmeldung zum Newsletter lege ich sehr viel Wert darauf, dass die Beiträge in der Wochenschau einen Mehrwert für alle Leser bieten.
 
Zwar darf man mir gerne Vorschläge schicken, die ich dann unter Berücksichtigung aus der Sicht meiner Leser genauer ansehe. Tauchen im Beitrag Pop-Ups auf oder meine Leser sollen auf eine Landingpage geführt werden, nehme ich diesen Beitrag nicht auf.
 
Ebenfalls ist es NICHT möglich, käuflich einen Platz in der Wochenschau zu ergattern!
 
Ich investiere viel Herzblut, um pünktlich jeden Freitag die Perlen vorzustellen, die ich im Tauchgang des Social Web entdeckt habe.
 
Nun könnte ich jetzt überaus verlockende Zeilen schreiben wie:
 
Jetzt kommt das Besondere!
 
Das Einzigartige!
 
Das noch nie Dagewesene!
 

Zumindest kann ich mich nicht daran erinnern, jemals über eine annähernd ähnliche Aktion gestolpert zu sein!

Aber ich bleibe mit meinem Schreibstil treu und verkündige voller Stolz:
 
Taada….Tusch…Trommelwirbel…
 

Die Social Web News Perlen von 2016 sind ab sofort als Ebook erhältlich!

 
Über 580!! wertvolle Beiträge warten in dieser prall gefüllten Broschüre darauf, noch einmal entdeckt zu werden. Wer die Wochenschau kennt, weiß genau wovon ich rede!
 
Wer die Wochenschau noch nicht kennt, hat in diesem Ebook die Gelegenheit, wertvolles Wissen aufzugreifen, denn das Motto der Wochenschau besteht aus L S D !
 
L ernen S paren D azulernen!
 
Tagelang wurde an diesem Wissenwerk gearbeitet und Frank Stachowitz von der STACHOWITZ MEDIEN hat mir bei der grafischen Umsetzung hilfreich zur Seite gestanden.
 
Die Social Web News kosten zwar nichts, verursachen aber Kosten: Das Webhosting und die investierten Arbeitsstunden zahle ich aus eigener Tasche. Wenn alle, die meinen Service regelmäßig nutzen, 1,- € pro Monat in meine Kaffeekasse rollen lassen wollen, dann freut es mich umso mehr.
 

 
Die Spende kann gern mit Klick auf den Button zum Spenden ausgelöst werden.  via Paypal spenden 😉
 
Hier sind nun die gesammelten Werke aus dem Jahr 2016! Mit einem Klick auf das ⇒  Buch könnt Ihr die Datei ohne die Angabe einer EMail-Adresse herunterladen.
 

 
Viel Spaß beim Lesen, Lernen und, nicht vergessen: Bitte weitersagen!!
 
P.S.
Newsletter-Abonnenten haben heute die Zusammenfassung von Januar 2017 geradewegs ins Postfach bekommen…
 
 
 

7 comments

    • Tina

      |Author

      Hallo Melanie, vielen Dank für dein Feedback. Sehr gerne habe ich deine Beiträge aufgenommen. LG Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die #SocialWebNews von 2016 sind jetzt als Ebook erhältlich!

by Tina time to read: 2 min
7