Die Social Media Wochenschau aus der 46. Kalenderwoche

Die heutige Ausgabe der Wochenschau ist wieder voll gespickt mit kunterbunten, aber glitzernden Perlen, die ich bei meinen Tauchgängen im Social Web entdeckt habe.
 
Gaaaaanz kurze Vorrede, aber irre langer Sinn:
 
Mit einem Klick auf das jeweilige Bild kommt Ihr geradewegs zu dem Originalbeitrag. Wer mag, darf die Wochenschau natürlich gerne teilen, damit möglichst viele Menschen eine Chance bekommen, dass ihre Beiträge gelesen werden.
 

Warum Internethändler den Begriff Black Friday besser nicht verwenden sollten

 
⇒ Rechtsanwalt Andreas Kempcke von internetrecht-rostock.de warnt mit einem Blick auf den Black Friday am 25.11.2016. Online-Händlern und Werbenden, die den Begriff Black Friday nutzen, droht eine Abmahnung, denn Black Friday ist eine angemeldete Marke.
 

Fehler bei der Zusammenarbeit mit Firmen

 
Kennt Ihr auch diese Anfragen von Unternehmen, bei denen Ihr ausrasten könnte? Im Beitrag von ⇒ Yuliya Grosso‎ von loveforyu.de könnt Ihr eine unseriöse Firma besser erkennen. Have fun!‎
 

Warum klappt es nicht mit den Unternehmenskooperationen?

 
Olga Ziesel beschreibt im Beitrag von web-redaktion.net, was man tun kann, um den Unternehmen Blogger Kooperationen schmackhaft zu machen und sich als attraktiver Kooperationspartner zu behaupten.
 

Wie bekommt man eine Kooperation?

 
Wusstet Ihr, dass es mehrere Möglichkeiten gibt mit einem Kooperationspartner in Kontakt zu treten?
Tanja Ryumshyna von fleurrly.com hat dazu einige Tipps auf Lager und nennt zudem Influencer Plattformen wie Hashtaglove, Whatsblog und Reachbird.
 

Ansprüche als Blogger richtig durchsetzen

 
Rechtsanwältin Nadja Wollangk verrät im Interview von bloggermag.de, wie Ihr Euch verhalten könnt, wenn ein Kooperationspartner nicht zahlt. Zudem erfahrt Ihr, wie Ihr Eure Ansprüche gegenüber Schuldnern geltend machen könnt.
 

Positionierung als Blogger finden

 
Martin Hahn von webdesign-journal.de erklärt, wie man seine Positionierung als Blogger findet.
 

Todsünden beim Bloggen

 
Thomas Jansen von reisen-fotografie.de hat mal ein paar Todsünden beim Bloggen zusammengestellt, die ihr auf Euren Blogs nicht machen solltet, es sei denn, Ihr wollt keine Besucher. 😉
 

Warum ich manchmal aufhören will zu bloggen…

 
⇒ ‎Leonie-Rachel Soyel fragt sich immer wieder, ob sie das alles wirklich will. Das Bloggen wurde zu ihrem Beruf. Sie hat Arbeitszeiten wie jeder andere auch, aber im Gegensatz zu vielen Jobs, endet ihr Beruf nicht. Feierabend in dem Sinne gibt es nicht, sogar ihr Privatleben ist Teil des Jobs. Eine Marke. Manchmal fühlt sich das alles überhaupt nicht mehr wie „ihr Ding“ an.
 

Rechnungen richtig schreiben

 
Der nachfolgende Beitrag von der Lifestylebloggerin ⇒ Tina auf tinera.at könnte für den einen oder anderen von Euch hilfreich sein: Wie erstellt man eine korrekte Rechnung? Und warum ist eine korrekte Rechnungserstellung aus rechtlicher Sicht so relevant?
 

Reichweite aufbauen und Leser finden

 
Nina Schimanski von madamecherie.de verrät Euch im Rahmen von ihrer Serie:“Bloggen für Anfänger Teil II“, wie Ihr ganz einfach mit Hilfe von Social Media und SEO Eure Reichweite steigert und Eure Leser bindet.
 

Social Media Strategie

 
Carina Hermann von um180grad.de verrät all ihre Tricks, Tools & Geheimtipps für ihre Social Media Strategie. Hier sind wertvolle Tipps zu finden, bei denen man sich garantiert noch etwas abschauen kann.
 

Mailchimp Newsletter Formular auf der Fanseite integrieren

 
⇒ Bei Ellen Bauer von elmastudio.de habe ich einen nützlichen Tipp entdeckt, wie man ein Mailchimp Newsletter Formular auf seiner Facebook-Seite integrieren kann. Natürlich habe ich das gleich ausprobiert und jetzt kann man auch über den App-Bereich auf meiner ⇒ Fanseite Social Web News die wöchentliche Zusammenfassung meiner Perlen abonnieren. Die Integration ist wirklich ganz einfach.
 

Fünf gute Beispiele für Instagram-Accounts

 
Trajan Tosev stellt im Beitrag vom upload-magazin.de 5 erfolgreiche Instagram-Accounts vor. Hier habe ich unter anderem den Instagram-Account @traum_vom_eigenen_hund entdeckt und habe mich vom Fleck weg verliebt. Aber schaut selbst. 😉
 

85 kostenlose fotorealistische Mockups

 
Nataly Birch hat im Beitrag von drweb.de jede Menge fantastisches Material zusammengetragen.
 

Pimp your Twitter-Bio

 
In der letzten Zeit wurde ⇒ ich oft gefragt, was man eigentlich in die Biografie bei Twitter schreiben soll und ob man diesen Part wirklich besondere Aufmerksamkeit schenken soll. Warum die Twitter-Biographie wichtig ist und wie sie aufgepimpt werden kann erkläre ich im nachfolgenden Beitrag.
 

Twitter: Mein Start ins Bloggen

 
Der letzte Beitrag zu meiner Twitter Blogparade kommt von ⇒Manuela Seubert. Manuela verrät, warum Twitter immer noch ihr Lieblingsnetzwerk ist.
 

Viraltag

 
Catherina Schürmann von die-planungsfetischistin.com hat einen Bericht zum Social Media Marketing Tool Viraltag veröffentlicht. Wer noch auf der Suche ist, bekommt hier einen Einblick.
 
 
P.S. Kommentare machen das Bloggen einfach bunter. Von daher ich freue mich, wenn ich hier keine Selbstgespräche führen muss. 😉
 
tina-gallinaro-unterschrift
 
Bildquelle Titelbild: Morgenzeitung Clipdealer-Media-ID:137829

3 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Social Media Wochenschau aus der 46. Kalenderwoche

by Tina time to read: 3 min
3